Archive for the ‘Copacabama’ Category

Copa – Copacabana…

Januar 22, 2010

Jetzt gibt mal wieder news!

Nachdem ich am 19. abends das Paket voll mit Andenken, Geschenken und Zeug das ich nicht mehr mit mir rumtragen will, zum Alexandre geschickt hatte, hab ich einen Bus nach Copacabana genommen. 10 min bis zur Abfahrt hat es geheissen. Nix da, der Fahrer hat 45 Minuten „Copacabana“ rumgeschrieen, bis auch der letzte Platz im Minibus voll war.

In Copacabana bin ich fuer 20 Bolivianos (2 Euros) in nem Billighostel, sogar mit Hauseigener Baustelle ab morgens 8, untergekommen. Nachdem ich mir die Stadt mit Basilika angeschaut habe, ein Brauchtum bei dem die Leute Bier und Sekt auf den Bus schuetten gefilmt hatte, bin ich zur Isla do Sol. Vorher hab ich noch probiert ueber Western Union meine Machu Picchu Reservierungsgebuehr zu bezahlen, aber in so nem Dorf wie Copacabana gibts leider keine Banken die Wester Union haben, Danke Carmen fuer deine Hilfe!

Auf dem Boot zur Isla do Sol, 1,5 Stunden von der Copacabana, habe ich dann 3 Columbianer getroffen, ein Paerchen und der Carlos, supercool die 3. Mit denen habe ich zusammen dann ein Hostel gesucht, total anstrengend mit Gepaeck den Buckel hoch, aber die Aussicht lohnt sich. Echt der Hammer, da haut’s der schier de Vogel naus. Abends haben wir dann eine Forelle gegessen, die schoene Aussicht auf den Titicacasee genossen und viele Infos ueber Columbien und Deutschland ausgetauscht. Spaeter haben wir dann noch eine alleinreisende Slowakin und nen Brasilianer getroffen und eine Diskussion zu verfolgen wobei man mit einem Ohr spanisch, mit dem anderen portugiesich hoert ist echt crazy, da explodiert der Kopf!

Am naechsten Mittag, nach vergeblicher Suche nach dem Sonnentempel sind wir dann zurueck nach, Copacabama. Auf dem Boot war eine Deutsch-Chilenische Familie aus Berlin.

In Copacabama haben wir dann, nach kleinem Imbiss den Bus nach Cusco genommen!

Werbeanzeigen