Archive for the ‘Salta’ Category

Salta und die Cabreras

Februar 4, 2010

Ja, schon bin ich wieder in Argentinien, diesmal Salta das kenne ich noch nicht aber der Norden Argentiniens ist einfach wunderschoen. Bin mit dem Bus vorgestern ein Stueck in die entgegengesetzte Richtung gefahren, in die ich vor 3 Wochen schon mal gefahren bin.

Das gute an meiner Salta-Reise ist, ich kann bei zwei Schwestern, die wir in Tilcara getroffen haben wohnen kann. Die haben gerade Zeit, sind in den Semesterferien und koennen mir die Stadt zeigen. Die Familie ist superlustig, der Papa wird immer mit lautem Gesang und Wasserpistole geweckt, die Schwestern necken sich gegenseitig, mit der einen habe gerade Wasserpistolen krieg – aktuell stehts 1:0 gegen mich, die Hunde mit riesen Schlappermaeulern wollen immer die Fuesse ablecken und die Mutter tanzt Mittags nach dem Essen in der Kueche – me encanto – ich hab viel Spass hier!

Gestern waren wir in einer Shiha-Bar und in dem Landhaus der family, ein kleines niedliches Haeuschen auf dem Lande 20 min Autofahrt und vorgestern war ich mit der Tania auf dem Stadthuegel, schoene Aussicht mit Wasserfaellen und Blumenparks.

Heute gehts ins Schwimmbad und morgen geht’s nach Tucuman, dort wo die Tania studiert. Es liegt auf meinem Rueckweg nach Brasilien, wollte Tucuman eh kennen lernen. Dort werde ich die Maedels treffen, mit denen ich in der Salzwueste war und ich bin zu der Geburtstagsfete von der Naty eingeladen, einer Freundind von Tania dich ich auch aus Tilcara kenne. Ihr koennt die Tilcara geschichte ein paar Seiten zurueck lesen!

Hier die Salta Kommentare:

Yo: Que esta haciendo el Nelson todo el dia?
Madre da tania: Esta rascando sus bolas!

Ich: Ja und was macht der Nelson den ganzen Tag?
Tanias Mutter (mit einer passenden Geste): Er krazt sich an den Eiern!
Danach – 15 Minuten dauerlachen das ich nicht zurueckhalten konnte…

Nach der Shisha-Bar: Nelson faehrt im Auto auf der Stasse vorbei: Ich 5 Minuten dauerlachen – unglaublich!

Te voy a matar, te voy a matar!

Im Hause der Cabreras immer Ausschau halten, es koennte jemand mit der Wasserpistole hinter dir stehen!

Assado (Barbeque) hier in Argentinien: unglaublich, ich will zu Hause auch einen Assado-Grill bauen.

Die Hunde, die Hunde – die sabbern alles voll!

Werbeanzeigen